Asylzentrum Wels/OÖ

image_pdfimage_print

Wie der Personalvertretung nun auf Anfrage der AUF/FEG bestätigt wurde, plant die Dienstbehörde ein Asylzentrum in Wels auf dem ehemaligen Gelände der Frauenklinik einzurichten. Mit einer Inbetriebnahme wird für 2017 (Frühjahr?) gerechnet. Unterbringen will man dort neben der Polizei (70 Beamte), auch ein Büro des BFA (Bundesamt für Fremden- und Asylwesen) und das Rote Kreuz.

Im Gegenzug soll das Erstaufnahmezentrum EASt St. Georgen/Attersee geschlossen sowie Supporttätigkeiten aus dem PAZ (Polizeianhaltezentrum) Wels und Linz ausgelagert werden.

Die Bevölkerung rund um Wels ist erwartungsgemäß verunsichert, weil negative Auswirkungen (so wie sie etwa in Traiskirchen vorab ausgeschlossen wurden) befürchtet werden. Siehe dazu Artikel in den OÖ-Nachrichten

Aber auch eine Vielzahl von Bediensteten im PAZ Steyr, Wels und Linz, auf der EAST West sowie in AGM Verwendung werden von dieser Neuerung betroffen sein. Wir werden daher weiter am Ball bleiben und auf eine rechtzeitige Information und umfassende Einbindung der Personalvertretung im Sinne der Bediensteten bestehen.

Euer AUF/FEG Team OÖ

 

 

Author: AUF OOE Polizei

Share This Post On