AUF/FEG besucht TQ Schärding

image_pdfimage_print

Am 29.02.2016, 16.00 Uhr, besuchten die AUF-Personalvertreter des Bezirkes Schärding, Josef Mayböck und Gerhard Wenny, in Begleitung von Nationalrat Hermann BRÜCKL (FPÖ) das TQ Schärding.
Das TQ Schärding wird derzeit „nur“ für Rückführungen aus Deutschland verwendet. Dazu ist es notwendig, dass die von Deutschland Zurückgenommenen entsprechend zeitintensiv „bearbeitet“ werden müssen.
In zahlreichen Einzelgesprächen mit dienstverrichtenden Kollegen wurden die nach wie vor vorhandenen Probleme angesprochen. Insbesondere wurde auf das Fehlen von geeigneten Aufenthalts- bzw Ruheräumen und das Fehlen eines adäquaten Sanitärcontainers für die eingesetzten Kollegen hingewiesen.
Dazu wurde über Initiative der AUF seitens des DA Schärding ein Beschluss gefasst, dass umgehend die geforderten Verbesserungen für die Kollegenschaft umzusetzen sind.
Zum Abschluss wurde den eingesetzten Kollegen noch eine Jause samt Getränken zur Verfügung gestellt.

TQSchaerding besuch 2016

von links nach rechts: RI Johannes Thaller, Koll Gerhard Wenny (AUF), Nationalrat Hermann Brückl (FPÖ), AbtInsp Rudolf Kasbauer, Koll Josef Mayböck (AUF);

AUF- Schärding
Josef Mayböck/Gerhard Wenny

Author: AUF OOE Polizei

Share This Post On