Polizisten sind keine Sklaven

image_pdfimage_print

Wir fordern das BM.I. auf, Zwangszuteilungen und –kommandierungen sofort zu STOPPEN!

Wir wissen um die Notwendigkeit einer sofortigen Verstärkung an der Grenze. Aber es kann und darf nicht sein, dass Polizisten innerhalb weniger Stunden wochenlang „verschickt“ werden. Polizisten sind keine SKLAVEN! Auch sie haben ein Recht auf menschenrechtskonforme Behandlung. Was für Flüchtlinge und Asylwerber gilt, muss auch für die österreichische Polizei gelten.

LÖSUNG: Erfordert eine verschärfte Lage die sofortige Polizeipräsenz gibt es dafür entsprechende Einheiten (Cobra, Wega, EE, Diensthundestaffel,..). Diese könnten für eine erste, kurze Phase sofort eingesetzt werden. Damit würde man für eine langfristige Planung (Zuteilungen und Kommandierungen) entsprechend Zeit gewinnen.

Aussendung der AUF (Zentralausschuss) hier ansehen!

Author: AUF OOE Polizei

Share This Post On