Wiedereingliederungsteilzeit: 1. Fall

Dank unseres Vizekanzlers und Beamtenministers H.C. Strache ist mit Jahresbeginn auch für Beamte die Möglichkeit der Wiedereingliederungsteilzeit nach § 50f BDG gegeben.

So sieht gelebte Wertschätzung aus

Nach unserer Information an die Kollegenschaft (Beitrag ansehen: https://www.auf-polizei-ooe.at/allgemein/wiedereingliederungsteilzeit-auch-fuer-beamte/) hatten sich sofort erste Bedienstete mit der Bitte um Unterstützung betreffend der Gewährung dieser Teilzeitmöglichkeit an uns gewandt. Da hier ein Mitwirkungsrecht seitens der Personalvertretung gegeben ist, haben wir nach Rücksprache mit der Personalabteilung einem Kollegen einen entsprechenden Musterantrag zukommen lassen.

Nach Prüfung der Umstände wurde diesem Bediensteten nun per 1. März 2019 für ein halbes Jahr Wiedereingliederungsteilzeit im Ausmaß von 20 Stunden gewährt.

Wir freuen uns mit dem Kollegen, dass er nun nach seinem langen Krankenstand die Möglichkeit hat, sich langsam wieder an den Dienstbetrieb zu gewöhnen und hoffen, dass seine volle Belastungs- und Dienstfähigkeit möglichst rasch wieder hergestellt ist.

Euer Team der AUF/FEG

Author: AUF OOE FA 2

Share This Post On