Familienbonus: Steuerentlastung beschlossen!

Steuerentlastung bringt € 1.500.- pro Kind!

Wie angekündigt hat sich die neue Regierung nun bereits am 10. Jänner im Ministerrat darauf geeinigt, mit Wirksamkeit ab 2019) eine massive Steuererleichterung für Familien umzusetzen. Durch den “Familienbonus plus” wird es zu einer Steuerersparnis von € 1.500.- pro Kind und Jahr kommen, wodurch sich die Steuerlast für die klassischen Leistungsträger unserer Gesellschaft spürbar verringern wird.

Familie mit 2 Kindern spart € 3000.-

 

Nachstehend die Details dazu (Quelle Finanzministerium):

Was ist der Familienbonus Plus?

Der Familienbonus Plus ist ein Absetzbetrag und bewirkt direkt, dass sich die Steuerlast um 1.500 Euro pro Jahr reduziert. Diese Maßnahme wird mit 1.1.2019 in Kraft treten.

Wer hat Anspruch auf den Familienbonus Plus?

Dieser steht für Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres zu, sofern Anspruch auf Familienbeihilfe besteht und das Kind in Österreich lebt.

Mein Kind ist schon über 18 Jahre alt – falle ich dann um den Familienbonus um?

Für volljährige Kinder, für die Familienbeihilfe bezogen wird, soll Anspruch auf einen Familienbonus in der Höhe eines Absetzbetrages von 500 Euro bestehen.

Was muss man tun, um den Familienbonus Plus zu erhalten?

Der Familienbonus Plus kann entweder vorab im Rahmen der Lohnverrechnung (ab 2019) oder wahlweise nachträglich mit der Arbeitnehmerveranlagung ab 2020 beantragt werden.

Haben Alleinverdienende/erziehende, die auf Grund ihres geringen Einkommens keine Steuern zahlen, ebenfalls Anspruch auf den Familienbonus?

Um auch geringverdienende Alleinerzieher, die keine Steuern bezahlen, adäquat zu berücksichtigen, soll für diese ein höherer Alleinerzieher/verdienerabsetzbetrag umgesetzt werden.

Was passiert mit den bisherigen Regelungen wie dem Kinderfreibetrag und der Absetzbarkeit der Kinderbetreuungskosten?

Der derzeitige Kinderfreibetrag und die steuerliche Abzugsfähigkeit der Kinderbetreuungskosten bis zum 10. Lebensjahr sollen aus Gründen der Vereinfachung und Transparenz im Gegenzug entfallen.

Aus unserer Sicht ist der Familienbonus plus ein wichtiger Schritt, damit sich die steuerzahlenden Leistungsträger in unserer Gesellschaft wieder “Familie” leisten können!

Euer Team der AUF/FEG

Author: AUF OOE FA 2

Share This Post On