Überstunden: Lust oder Frust?

Schizophrene Überstundendebatte!

Vor ein paar Monaten demonstrierte die GÖD (FCG und FSG) noch gegen den 12-Stundentag und die 60-Stundenwoche. Nun fordern Funktionäre der FCG und FSG aus Anlaß einer beabsichtigten Reduktion der Überstundenbelastung plötzlich mehr Überstunden. Wie ist ein derart schizophrene – um nicht zu sagen verlogene -Debatte erklärbar?

Die Fakten zum Thema „Überstunden“!

Faktum ist,

…dass 2018 ca. 80% der Kollegenschaft über 7 Mio Überstunden geleistet haben (Journaldienststunden noch gar nicht eingerechnet).

…dass sich immer mehr Bedienstete eine geringere Überstundenbelastung wünschen bzw. diesbezüglich eine teilweise Abgeltung durch Zeitausgleich wollen.

…dass aber auch zahlreiche Bedienstete auf diese „regelmäßigen Überstunden“ angewiesen sind und dieses Zusatzeinkommen fix verplant haben.

Wie kann die Lösung für dieses Dilemma aussehen?

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass die gesteckten Ziele bei der Überstundeneinsparung letztlich zu einem gewissen Teil auch den Druck auf eine Abgeltung durch Zeitausgleich erhöhen.

Da wir nun auf Dienstnehmerseite – jedenfalls teilweise – den Wunsch nach einer geringeren Überstundenbelastung haben und auf Dienstgeberseite ebenfalls das Bestreben nach einer anteiligen Verringerung der Überstundenbelastung besteht, sollte hier eigentlich ein Kompromiss machbar sein.

Dieser muss aus unserer Sicht sowohl im Sinne eines ordnungsgemäßen Dienstbetriebs als auch im Sinne der Bediensteten folgende Vorgaben zu einer einheitlichen Regelung beinhalten:

1. Die Abgeltung von Überstunden durch Zeitausgleich darf nicht dazu führen, dass auf der anderen Seite dadurch mehr Überstunden erforderlich werden.

2. Niemand darf zum Zeitausgleich für Überstunden gezwungen werden.

3. Der Wunsch nach Zeitausgleich für Werktagsüberstunden ist nach Möglichkeit zu gewähren.

Wir haben daher einen entsprechenden Antrag eingebracht (ansehen), um eine einheitliche und gerechte Regelung zu erreichen, die hoffentlich sowohl für die Dienstgeber- also auch die Dienstnehmerseite mehr Lust und weniger Frust beim Thema Überstunden sicherstellt.

Euer Team der AUF/FEG

Author: AUF OOE FA 2

Share This Post On